Total Rugby

TotalRugby RSS Feed
  1. Europacup: HRK vor Herkulesaufgabe in Lissabon - Ein Sieg ist Pflicht

    Beim Heidelberger RK lebt der Traum vom Challenge Cup und den damit verbundenen ganz großen Namen des europäischen Rugbys in der kommenden Saison weiter. Doch der deutsche Meister steht vor dem morgigen letzten Gruppenspiel im European Continental Shield - der als Qualifikations-Wettbewerb zum Challenge Cup mit den Top-Teams aus England, Schottland, Wales und Irland fungiert - trotz einer positiven Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage, selbst im Falle eines Sieges, vor einem ungewissen Ausgang. Möglich macht dies das eigenwillige Format des Continental Shields: Die beiden Vierer-Gruppen spielen jeweils über Kreuz,...
  2. Das australische Rugby am Scheideweg: Neuer Boss und die WM 2027 als Rettung?

    Australien ist traditionell und seit jeher eine Rugby-Großmacht - zwei Weltgeister-Titel und Legenden wie John Eales, David Campese oder aktuell David Pocock prägen das Spiel um den Globus. Im Jahr 2003 bei der Heim-WM war der Sport Down Under auf seinem vorläufigen Höhepunkt. Fast zwei Millionen Menschen verfolgten die WM live in den Stadien und Rugby dominierte die Schlagzeilen überall auf dem fünften Kontinent. Mit Johnny Wilkinsons berühmten Dropgoal in der Nachspielzeit des Finales, das England den Titel sicherte, endeten nicht nur die Träume einer Nation, der schleichende Abstieg des Rugbys in...
  3. TR-Interview mit StuSta-Trainer und Ex-Petrarca-Ass Umberto Re: Von sportlichen Auf- und Abstiegen

    Umberto Re ist seit 2012 Coach des Münchner Zweitligisten Studentenstadt. Der mittlerweile 46-jährige Italiener führte die junge Mannschaft aus dem Münchner Norden bis an die Spitze der zweiten Liga Süd. Neben dem FC St. Pauli hat die StuSta als einziges Team in den vier Staffeln des Unterhauses nach der Hinrunde eine absolut perfekte Bilanz vorzuweisen. Sieben Spiele und sieben Siege mit Bonuspunkt (Pauli gewann seine sechs Spiele mit Offensiv-Bonus). Res Männer sind voll auf Aufstiegs-Kurs. Der ehemalige Außen/Schluss war selbst vierzehn Jahre lang in Italiens höchster Spielklasse Eccelenza aktiv - unter anderem...
  4. TR-Update international: Saracens entzaubert, NZ gewinnt Kapstadt 7s, Toulon mit Eigen-Versuch

    Halbzeit in der Europapokal-Gruppenphase: Für Englands Vorzeige-Klub Saracens setzt sich die momentane Seuchen-Saison fort. Nachdem die Nord-Londoner sich noch im Frühsommer den zweiten Champions-Cup-Titel in Folge sichern konnten, läuft es seither nicht mehr so recht. Das aufgrund des Schnee-Chaos in der britischen Hauptstadt auf gestern Abend verlegte Heimspiel gegen den amtierenden französischen Meister Clermont wurde zum Debakel. Insgesamt lief es für die Premiership-Klubs im europäischen Top-Wettbewerb äußerst bescheiden - alle sieben Vertreter kassierten Niederlagen. Im sonnigen Kapstadt konnten sich derweil die All Blacks Sevens eindrucksvoll zurückmelden und holten sich den ersten Sevens-World-Series-Sieg seit knapp zwei Jahren.
  5. Heidelberger RK - Petrarca Rugby

    Fotos: Tobias Keil tobias-keil/2017/hrk-petarca
  6. Doppelspieltag am Harbigweg: HRK glänzt gegen Italiener, DRF XV unterliegt British Army

    Der Schnee war rechtzeitig mit Hilfe der Rasenheizung unter dem HRK-Kunstrasen geschmolzen und so war alles für einen Doppelspieltag der Extraklasse angerichtet. In Durchgang eins hatten Deutschlands Rugby-Damen noch mit der britischen Armeeauswahl mithalten können, kassierten aber in Durchgang zwei einige Tiefschläge durch die Gäste - am Ende stand ein deutliches 6:51 auf der Anzeigetafel. Der HRK machte es in einem erneut sehr engen Spiel gegen starke italienische Gäste besser. Nach einer frühen 10:0 Führung wurde es noch einmal eng. Doch eine starke Kick-Leistung von Raynor Parkinson brachte den HRK am Ende...
  7. Deutschlands Rugby-Frauen treffen auf britische Armeeauswahl: „Vorzeitige Weihnachtsbescherung“

    Für die DRF XV - Deutschlands Frauen-Fünfzehner-Nationalmannschaft - wird es bereits das zweite Aufeinandertreffen in diesem Jahr mit der britischen Armeeauswahl sein. Im Januar hatten die Gäste beim allerersten Duell beider Teams überhaupt das bessere Ende für sich. Das 25:29 bedeutete allerdings wichtige Spielpraxis auf hohem Fünfzehner-Niveau - etwas was viele talentierte und ambitionierte Rugby-Spielerinnen hierzulande selten erhalten. Wenn heute bei eisigen Temperaturen der Anpfiff zur Revanche ertönt wird die DRF XV mit Nora Baltruweit ein großes Ass im Ärmel haben.
  8. HRK empfängt Italiener Petrarca im Europapokal: Spitzenspiel bei eisigen Temperaturen am 2. Advent

    Das zweite Adventswochenende hält für Rugby-Fans in Heidelberg ein hochklassiges Spiel bereit - der deutsche Meister HRK empfängt im dritten Spiel im European Rugby Continental Shield Petrarca aus dem norditalienischen Padua. Gegen eben jene Italiener hatte der Klub im Vorjahr ersatzgeschwächt eine deftige Klatsche kassiert. Doch bereits beim ersten Heimspiel, dem Sieg gegen Italiens Meister Calvisano hat man unter Beweis stellen können, dass man in diesem Jahr deutlich wettbewerbsfähiger ist. Doch trotz der bisher ausgeglichenen Bilanz von einem Sieg und einer Niederlage ist die Ausgangslage für den HRK im Europacup alles andere als komfortabel.
  9. Frauennationalmannschaft testet gegen die British Army

    Am 9. Dezember 2017, um 13.00 Uhr, bestreitet die 15er-Rugbynationalmannschaft der Frauen in Heidelberg als sportlichen Jahresabschluss das „Rückspiel“ gegen die Auswahl der British Army XV. Das erste und bislang einzige Duell der deutschen Frauen mit der British Army XV fand im Januar an gleicher Stelle statt und wurde äußerst knapp mit 25:29 verloren. Die British Army wird wohl wieder eine der stärksten Frauenmannschaften nach Deutschland bringen, die je hier gespielt hat.
  10. TR-Experten-Forum: Kann Schottland die Six Nations 2018 gewinnen?

    Fünf Spiele, fünf Niederlagen - das war die katastrophale Bilanz der Schotten bei den Six Nations vor gerade einmal zweieinhalb Jahren. Es war der vierte Wooden Spoon - die symbolische Trophäe für die letztplatzierte Mannschaft beim Traditions-Turnier - den die Schotten seit dem Jahr 2000, als aus den Five Nations die Six Nations wurden, kassiert haben. Nun geht es aber seit zwei Jahren steil bergauf und international gelten die Schotten auf einmal als Kandidat für den Six-Nations-Sieg 2018. In nur neun Wochen steigt das Sechs-Nationen-Turnier - wir haben zwei DAZN-Experten befragt, was...

Nächste Termine:

Keine Termine

Suche